BEWEGUNG

1 2 3 4 20 / 33 POSTS
Wer überzeugt davon ist, mit Sport seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun, ist danach tatsächlich entspannter und fitter. Praktisch, oder? ...
Die neuen Intensiv-Trainings im Minutentakt bringen erstaunlich viel. Für wen sie geeignet sind und was es zu beachten gilt ...
Das richtige Maß an Action und Ausruhen hilft beim Verarbeiten neuer Inhalte – wenn das Timing dabei stimmt. ...
So gesund-Autorin Stephanie Arndt hat es ausprobiert und dabei fünf erstaunliche Erkenntnisse gewonnen ...
Wer lange mit gesenktem Kopf aufs Display starrt, kriegt es im Genick. Wie man dem „Handynacken“ vorbeugt, sagt Physiotherapeut Björn Meurer ...
Schnell mal aus dem Wagen springen – das mag der Rücken gar nicht. Auf den richtigen Dreh kommt es an, sagt Physiotherapeut Björn Meurer ...
Bücken ist übel für den Rücken, wenn man es verkehrt anfängt. Physiotherapeut Björn Meurer rät zum Richtungswechsel ...
Wer viel am Computer arbeitet, verspannt sich leicht. Physiotherapeut Björn Meurer sagt, wie Rücken und Schultern locker bleiben ...
Dem nervösen „Gezappel“ lässt sich etwas Positives abgewinnen: die Mini-Bewegungen schützen vor den Folgen langen Sitzens ...
Es gibt nicht nur die Wahl zwischen Fitnessstudio und Sofa. Schon ein täglicher, strammer Spaziergang von 15 Minuten senkt das Sterberisiko deu ...
Wer überzeugt davon ist, mit Sport seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun, ist danach tatsächlich entspannter und fitter. Praktisch, oder? ...
Schnell mal aus dem Wagen springen – das mag der Rücken gar nicht. Auf den richtigen Dreh kommt es an, sagt Physiotherapeut Björn Meurer ...
Die neuen Intensiv-Trainings im Minutentakt bringen erstaunlich viel. Für wen sie geeignet sind und was es zu beachten gilt ...
Bücken ist übel für den Rücken, wenn man es verkehrt anfängt. Physiotherapeut Björn Meurer rät zum Richtungswechsel ...
Das richtige Maß an Action und Ausruhen hilft beim Verarbeiten neuer Inhalte – wenn das Timing dabei stimmt. ...
Wer viel am Computer arbeitet, verspannt sich leicht. Physiotherapeut Björn Meurer sagt, wie Rücken und Schultern locker bleiben ...
So gesund-Autorin Stephanie Arndt hat es ausprobiert und dabei fünf erstaunliche Erkenntnisse gewonnen ...
Dem nervösen „Gezappel“ lässt sich etwas Positives abgewinnen: die Mini-Bewegungen schützen vor den Folgen langen Sitzens ...
Wer lange mit gesenktem Kopf aufs Display starrt, kriegt es im Genick. Wie man dem „Handynacken“ vorbeugt, sagt Physiotherapeut Björn Meurer ...
Es gibt nicht nur die Wahl zwischen Fitnessstudio und Sofa. Schon ein täglicher, strammer Spaziergang von 15 Minuten senkt das Sterberisiko deu ...
1 2 3 4 20 / 33 POSTS