„Eigelb ist schlecht fürs Herz“

Lassen Eier die Cholesterinwerte steigen? Hatte Oma recht?

„Eigelb ist schlecht fürs Herz“

© iStock/dewpak

Da lag Oma falsch. Schon länger weiß man, dass der Verzehr von Eiern die Cholesterinwerte allenfalls moderat steigen lässt und das Risiko etwa für Durchblutungsstörungen am Herzen nicht erhöht. Eine Studie aus Finnland zeigt jetzt, dass Letzteres selbst für diejenigen gilt, die durch eine genetische Besonderheit (Träger des sog. ApoE4-Allels) besonders gefährdet dafür sind.

KOMMENTARE

DISQUS: 0