„Entschlacken ist gesund“

Detox soll den Körper entgiften. Aber funktioniert das wirklich?

„Entschlacken ist gesund“

© iStock/monticelllo

Schön wäre es. Aber der Körper lässt sich nicht entschlacken wie ein Fabrikschornstein – daher kommt der Begriff. Und er braucht auch keine Reinigung von innen. Denn die Leber entgiftet effizient rund um die Uhr, und Darm, Nieren, Lunge und Haut entsorgen die Abbauprodukte des Stoffwechsels. Bis heute sei es wissenschaftlich nicht belegt, dass sich eine Detox-Kur positiv auf die Gesundheit auswirke, resümiert das renommierte Cochrane-Institut. Fans dagegen schwören drauf und berichten von spürbar mehr Wohlbefinden und besserer Laune.


KOMMENTARE

DISQUS: 0