Unser bester Fang #2

Mist, wie hieß noch mal der neue Kollege? Keine Sorge: Mit diesen drei Online-Tools lassen sich Gedächtnislücken abtrainieren

Unser bester Fang #2

Gutes Gehirntraining setzt genau da an, wo es hapert, sagen Neurowissenschaftler. Mit der FU Berlin haben sie die NeuroNation App entwickelt. Damit lassen sich individuelle Trainingspläne erstellen – gut, weil man einen Überblick über seine Fortschritte bekommt.

Wer sich mit Logik und Zahlen schwer tut, kann sich auf der Seite von mybraintraining.com  schlauer machen. 30 ständig aktualisierte Übungen stimulieren gezielte Gehirnfunktionen. Das Ausprobieren ist gratis, das Abo kostet ab 4 Euro im Monat.

Eigentlich als Übungsprogramm für Menschen mit multipler Sklerose entwickelt, bietet die Website MS Kognition clevere Kognitionsübungen für alle, die besonders ihren Orientierungssinn schärfen möchten.

KOMMENTARE

DISQUS: 0