5 Tipps gegen Nervosität: Innere Unruhe schnell loswerden

Diese 5 Tipps helfen gegen innere Unruhe und Nervosität. Sie sind einfach umzusetzen und lassen sich problemlos in den Alltag integrieren.

5 Tipps gegen Nervosität: Innere Unruhe schnell loswerden

Nervosität ©iStock/studiolaut

So können Sie auf einfache Weise Ihrer Nervosität entgegensteuern.

1. Kaffee ist zum Genießen da

Das Getränk ist ein Genussmittel, kein Stresskiller in rauen Mengen.

2. Rauchen verursacht Unruhe statt sie zu verringern

Zigaretten suggerieren Stressminderung, bewirken langfristig aber das Gegenteil.

3. Schlafen hat höchste Priorität

Bei unruhigem Schlaf auf Schlafhygiene achten. Dazu gehört die Verbannung des Smartphones aus dem Schlafzimmer sowie das Einführen fester Schlafenszeiten.

4. Konflikte klären und nicht wegschieben

Schwelenden Problemen sollte man sich stellen, nicht auf Vermeidung setzen.

5. Natürliche Helfer können Nervosität lindern

Pflanzliche Mittel können Sie bei der Suche nach Lösungen unterstützen.

Beitragsbild ©iStock/studiolaut

KOMMENTARE

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0