6 Tipps bei Haarausfall für Männer und Frauen

Haarausfall kann verschiedene Ursachen haben. Hier sind 6 Tipps dazu, was sie selbst bei Haarausfall unternehmen können.

6 Tipps bei Haarausfall für Männer und Frauen

Haarschwund kann jeden treffen – deshalb gibt es hier jetzt 6 Tipps, die Sie bei Haarausfall beherzigen sollten. Von Haarausfall spricht man übrigens, wenn einem täglich mehr als 100 Haare ausgehen.

1. Vitamin B einnehmen

Das Vitamin wirkt unterstützend, auch wenn es keine neue Haarpracht schafft.

2. Koffeinshampoo: wirklich so wirksam?

Nein danke. Die vermeintlichen Wundermittel haben keine wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung.

3. Ist bei Haarausfall ein Arztbesuch notwendig?

Wenn der Haarausfall länger als zwei Wochen dauert, sollte ein Arzt konsultiert werden.

4. Begünstigen manche Frisuren den Haarausfall?

Speziell für Frauen: Wer täglich einen strengen Dutt trägt, neigt zu mehr Geheimratsecken. Also: Einfach mal die Haare offen lassen.

5. Rezeptfreie Medikamente

Gegen den Haarausfall stehen rezeptfreie Medikamente zur Verfügung, deren Einnahme Sie am besten mit einem Arzt besprechen.

6. Haartransplantation?

Eine Haartransplantation mit Eigenhaar kann der letzte Ausweg bei Haarausfall sein.

KOMMENTARE