Rezept: Verdauungsfördernder Kurkuma-Tee

Kurkuma-Tee wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und regt die Produktion des Magensaftes an. Einfach mit diesem Rezept ausprobieren!

Rezept: Verdauungsfördernder Kurkuma-Tee

Kurkuma-Tee wirkt verdauungsfördernd, was viele Studien beweisen. ©iStock/udra

Kurkuma-Tee ist nicht nur lecker, er hilft gleichzeitig der Verdauung. Bloggerin Carina hat das passende Rezept dazu.

Rezept: Verdauungsfördernder Kurkuma-Tee

FÜR 2 PORTIONEN (VORSPEISE)

ZUTATEN:
1 Kanne heißes Wasser (ca. 500ml), 2 Scheiben Zitrone (Bio)
6 – 8 Scheibchen von der frischen Kurkumaknolle (alternativ 2 TL Kurkumapulver)
8 schwarze Pfefferkörner
5 g Ingwer (in kleine Scheibchen geschnitten)
1 TL Kokosnussöl
1 TL Zimt
nach Belieben etwas Honig (aus der Region)

1. Kurkuma, Ingwer und die Zitrone in Scheiben schneiden und zum heißen Wasser geben.

2. Die Pfefferkörner, das Kokosnussöl und Zimt hinzufügen und alles miteinander vermengen.

3. Kurz ziehen lassen und nach Bedarf mit Honig süßen.


Carina Kaufmann (26) bloggt seit 6 Jahren auf carinas-food-blog.de über gesunde Ernährung, nachhaltige Lebensmittel und kreative und umsetzbare Rezepte für den Alltag. Schon seit ihrer Kindheit liebt sie das Kochen und Backen. Hierbei gibt es für sie nichts Schöneres, als den Menschen mit gutem Essen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Dies möchte sie durch ihren Blog auch an ihre Leser weitergeben.

KOMMENTARE