Rezept zum Weltvegantag: Low-Carb-Müsli im cremigen Nergi-Chia-Pudding

Dieses Low-Carb-Müsli gibt Ihnen mit Mini-Kiwis und Chia-Samen den richtigen Kick. Probieren Sie es aus!

Rezept zum Weltvegantag: Low-Carb-Müsli im cremigen Nergi-Chia-Pudding

Nicht nur zum Weltvegantag: Low-Carb-Müsli im cremigen Nergi-Chia-Pudding ©iStock/wmaster890

Nicht nur am Weltvegantag: Probieren Sie das leckere Low-Carb-Müsli mit Mini-Kiwis und Chia-Samen aus. Statt Mini-Kiwis können Sie auch herkömmliche Kiwis verwenden.

Power-Müsli im cremigen Nergi-Chia-Pudding

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:

1 Schale Nergi Mini-Kiwis
2 EL Chia-Samen
25 ml Sojamilch oder Mandelmilch
Low-Carb-Müsli

Zubereitung

1. Die Chia-Samen in einem Glas oder einer Schüssel mit Milch vermengen und für 10 Minuten gut umrühren
2. Das Glas im Kühlschrank für 3 Stunden kühlen lassen und gelegentlich umrühren. Idealerweise über Nacht im Kühlschrank quellen lassen
3. Die Nergi Mini-Kiwis waschen
4. 3⁄4 der Nergi Mini-Kiwis halbieren und den Rest vierteln
5. Nehmen Sie nun zwei frische Gläser.
6. Eine Schicht Low-Carb-Müsli auf zwei Gläser verteilen
7. Über das Müsli schichten Sie nun jeweils die Hälfte an Chia-Pudding darüber.
8. Nun kommt jeweils eine Schicht halbierte Nergi Mini-Kiwis dazu.
9. Anschließend wieder eine Schicht Müsli
10. Füllen Sie die Gläser mit dem Rest an Chia-Pudding auf.
11. Verfeinern Sie das Ganze mit etwas Müsli und den geviertelten Nergi Mini-Kiwis.

Guten Appetit – nicht nur am Weltvegantag!

KOMMENTARE